Ruine Hohenegg

3385 Hohenegg

Umfangreiche Anlage mit Vorburg, nördlichen Tor, zweitem Tor im fünfstöckigen Turm, drittem Tor mit Fußgängerpforte in den Palas. Urk. im 12 Jhd. erwähnt, im Besitz der Grafen Poigen. Um 1350 Reinprecht von Wallsee, 1479 die Spaur, 1575 die Enenkl und ab 1629 die Grafen Montecuccoli. Durch Abtragen der Dachziegel Verfall der Burg.

Hohenegg_01

Weitere Bilder auf www.altemauern.info